Felle

Bei den angebotenen Fellen wird besonders viel Wert auf die Herkunft gelegt. Das heißt, dass die Wildfelle aus keinen Pelzfarmen, sondern aus Überabschuss stammen. Das zählt auch für alle anderen angebotenen Produkte wie Schaf oder Lammfelle. Diese stammen ausschließlich aus Komplettverwertung was heißt, dass die Tiere komplett verarbeitet und nicht nur wegen Fell geschlachtet werden. Jedes Fell ist naturgegerbt und somit ein reines Naturprodukt ohne jegliche chemische Zusatzstoffe. Interessenten bekommen am Marktstand eine ausführliche und fachkundige Beratung beispielsweise zur Beschaffenheit, Verarbeitung oder Reinigung des Felles.

Je nach Verfügbarkeit hat die Fellerey meist diverse Schafelle, Fuchs, Kaninchen, Rind, Pferd, Nutria, Ziege, Koyote diverse Schweife und vieles mehr am Stand.

Außerdem gibt es diverse Schädel, Geweihe und Knochen.

Hundeleckerlis

Um auch "Abfallprodukte" der Tiere noch sinnvoll zu verwerten, werden viele Überreste noch zu einem absolutem Gaumenschmaus verarbeitet. Regulär werden diese leider in fast allen Schlachtereien entsorgt. Alle Leckerlis werden in einem speziellen Verfahren getrocknet und getestet und sind somit frei von jeglichen Zusatz und Konservierungsstoffen, so dass auch Hunde mit Allergien bei der Fellerey einkaufen können. Jeder Hundebesitzer wird gerne beraten um die passende Leckerei zu finden.

Kräuter

Für die Lagerküche, den Vorgarten oder den Kochtopf. Kräuter sind vielseitig verwendbar und einfach Klasse!

Es werden ausschließlich Regionale und Saisonale Kräuter angeboten. Somit ist mit den wohlduftenden Pflanzen nur in der Pflanzzeit zu rechnen

Je nach Verfügbarkeit sind unterscheidliche Kräuter am Stand zu finden.